Hauptinhalt

GGC-Lab

PRESSEMITTEILUNG

Kurzbeschreibung

Im Projekt „Government Green Cloud Laboratory (Akronym: GGC-Lab)“ werden auf Laborebene die Möglichkeiten des Cloud-Computing unter besonderer Beachtung der Energieeffizienz und der Senkung von Energiekosten untersucht. Betrachtet werden  typische Anwendungsszenarien der Landes- und Kommunalverwaltungen.Zu diesem Zweck wird erstmalig eine erweiterbare Cloud-Infrastruktur für die öffentliche Verwaltung bundesländerübergreifend durch vier Produktiv-Rechenzentren technisch umgesetzt und erprobt.

Das Projektziel ist die Effizienzsteigerung des IT-Einsatzes in der öffentlichen Verwaltung unter Berücksichtigung der besonderen Betriebs- und Sicherheitsanforderungen. Durch ein dynamisches Lastmanagement sollen die Rechenzentrumseffizienz insgesamt erhöht und damit die Stromkosten gesenkt und klimaschädlichen Effekte verringert werden. Die erforderliche Rechenleistung wird dabei in Abhängigkeit verschiedener (Einfluss-)Parameter (z. B. aktueller Strompreis, aktuelle Gesamteffizienz des Rechenzentrums, verfügbare Kapazitäten) innerhalb der Cloud verteilt. Bei den vier Rechenzentren wird hierfür eine reale Evaluierungsplattform errichtet. Durch die bundesweite Verteilung der Standorte können die Auswirkungen regional und zeitlich unterschiedlicher Stromangebote (Preis, Verfügbarkeit und so weiter) in die Betrachtung einbezogen werden.

Das Projekt kann durch den hohen Praxisbezug als Best-Practice-Lösung für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen dienen und deutlich zur Verbesserung der Umweltbilanz in der IKT beitragen.Die Ergebnisse können z. B. in die Entwicklung einer „Nationalen Government Cloud“, in die Erschließung neuer Geschäftsmodelle, in die Effizienzsteigerung von Weblösungen und in die Integration der Verwaltungs-IT in Energie-Pools einfließen.

Projektinformationen auf einen Blick

  • Projekttitel: „GGC-Lab Government Green Cloud Laboratory“
  • Partner: 6
  • Laufzeit: 36 Monate
  • Partner: regio iT - gesellschaft für informationstechnologie mbH, Dataport, kom21 - Kommunales Gebietsrechenzentrum Hessen (KGRZ), Brandenburgischer IT-Dienstleister (ZIT-BB), StoneOne AG, Technische Universität Berlin

 „GGC-Lab Government Green Cloud Laboratory“

Zum GGC-Lab Projektvideo


Multimedia und themenbezogene Nachrichten

Ansprechpartner

Bernhard Barz
regio IT – gesellschaft für informationstechnologie mbH
bernhard.barz@regioit.de
Tel.: 0241 – 413599626

 

Links

Projektseite
www.ggc-lab.de